lev an der VHS im Prenzlberg

with Keine Kommentare

Ber­lin ist sexy, aber eben arm. Wir bei lev sind uns des­sen sehr bewusst und erle­ben immer wie­der, dass sich Leu­te unse­re (eigent­lich) sehr güns­ti­gen Unter­richts­an­ge­bo­te nicht leis­ten kön­nen. Viel­leicht sind unse­re Ange­bo­te bei der VHS Prenzlberg/Pankow eine Alter­na­ti­ve für Leu­te mit einem schma­len Bud­get:

Am 26./27.1.19: Open Sounds – Sound­de­sign mit Pure Data

Hier gibt es eine Ein­füh­rung in die fan­tas­ti­sche open source Pro­gram­mier­spra­che und Ent­wick­lungs­um­ge­bung Pure Data(, die freie Vari­an­te zu MAX/MSP). Nach die­sem Kurs wer­det ihr die Grund­la­gen der Audio­pro­gram­mie­rung ver­ste­hen und eige­ne Soft­ware gestal­ten kön­nen.

Am 16./17.3.19: Com­pu­ter­mu­sik

Hier kann jede/r kom­men, der end­lich die gan­zen tech­ni­schen Hin­ter­grün­de des Musik­ma­chens am Com­pu­ter ver­ste­hen will, statt nur auf gut Glück an Reg­lern zu dre­hen und Pre­sets anzu­kli­cken. Was ist die Sam­pling­ra­te, die Buf­fer­si­ze, die BIT­tie­fe und wie habe ich das alles im Griff? Natür­lich wird es auch schnell prak­tisch und wir ler­nen unter­schied­li­che Soft­ware ken­nen, um Sound am Com­pu­ter zu machen.

Willst Du auf dem Laufenden bleiben? Abonnier' unseren Newsletter!