Musik Programmieren

Elek­tro­ni­sche Musik­kul­tur ent­steht in all ihren Facet­ten heu­te und höchst­wahr­schein­lich auch zukünf­tig im Com­pu­ter. Die benö­tig­te Soft­ware muss aller­dings pro­gram­miert wer­den und dafür braucht ein Ver­ständ­nis dafür, wie Musik­soft­ware funk­tio­niert und gestal­tet wer­den kann. Hier setzt die­ser Kurs an. Wir erstel­len unter­schied­lichs­te Musik­pro­gram­me und set­zen sie krea­tiv ein. Gear­bei­tet wird dabei mit Pure Data, einer ein­stei­ger­freund­li­chen und frei ver­füg­ba­ren visu­el­len Pro­gram­mier­spra­che.