Gisbert

Gis­bert Schü­rig ist Impro­vi­sa­tor, Per­for­mer und Kom­po­nist mit Musik­elek­tro­nik, Kehl­ge­sang und Gitar­re. Stu­dio­pro­duk­tio­nen und Auf­trit­te mit diver­sen For­ma­tio­nen (z. B. Blotch, Vel­ve, My Sis­ter Gre­na­dine), Musik für Per­for­mance, Tanz und Video.
Als Kind expe­ri­men­tier­te er mit Klang, indem er das Tem­po selbst auf­ge­nom­me­ner Kla­vier­tö­ne am Kas­set­ten­re­kor­der mani­pu­lier­te und auf die Ton­hö­hen- und Klang­far­ben­ver­än­de­run­gen lausch­te. Ers­te Syn­the­si­zer-Erfah­run­gen als Jugend­li­cher mit dem Korg Poly-800, spä­ter Stu­di­en bei Kla­renz Bar­low zu Com­pu­ter­kom­po­si­ti­on an der Uni­ver­si­tät zu Köln.

Willst Du auf dem Laufenden bleiben? Abonnier' unseren Newsletter!